Wir bilden unsere Fahrer weiter

Wer seit dem 1. September 2009 mit Bussen oder Lastwagen Güter oder Personen transportieren will, muss neu einen Fähigkeitsausweis erwerben und sich regelmässig weiterbilden. Die Schweizer Chauffeure müssen damit künftig die gleichen Voraussetzungen erfüllen wie die Kollegen in der EU.
Dieser Nachweis erfolgt mittels einer separaten Karte, dem sogenannten Fahrerqualifizierungsnachweis oder Fähigkeitsausweis.
Dieser ist erhältlich per Internet auf www.cambus.ch.

Die CZV ist in Kraft und wird die Aus- und Weiterbildung der Fahrer der Kat. C1, C, D1 und D massgeblich verändern. Im Zusammenhang mit dieser Chauffeuernzulassungsverordnung (CZV) bietet die Dreier AG zusammen mit der Berufsfachschule BBB in Baden die entsprechenden Kurse für Lastwagen- und Buschauffeure an. Themen wie ARV1/Digitacho, Ladungssicherung, Verkehrssicherheit, Verhalten bei Notfällen oder ein Ökofahrkurs gehören zu den modernen Grundlagen der Fahrausbildung und stehen für Qualitätssicherung.

Kontakt

Urs Tschopp
Dreier AG
Weiterbildung CZV
Postfach 151
5034 Suhr

Zu den Instruktionsfilmen/Des films d’instruction/Video di istruzioni: